Optomap - Dr. Birgit Asinger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Optomap

Spezial

OPTOS DAYTONA PLUS Weitwinkel-Funduskamera

Mittels der Optos Daytona Plus Weitwinkel-Funduskamera kann die Netzhaut ohne Pupillenerweiterung mit hoher Auflösung bis zu einem Winkel von 200 Grad abgebildet werden.

 
 
Vergleich Optomap - herkömmliche Untersuchungen
 

Mit diesen Aufnahmen können Netzhautablösungen, Ablagerungen innerhalb der Netzhaut (Drusen), altersbedingte Makuladegeneration (AMD), Glaukom, Muttermale, Tumore, diabetische Retinopathien und der Gefäßzustand bis weit in die Peripherie der Netzhaut dokumentiert werden.

 
 

Diagnostic Atlas

 
Diagnostic Atlas

Diese Untersuchungsmethode wird auch besonders kurzsichtigen Patienten empfohlen, da es bei Kurzsichtigkeit häufiger zu Netzhautschäden kommen kann.

Die Untersuchung dauert nicht lange und ist vollkommen schmerzfrei. Sie ist für Patienten jeden Alters geeignet. Es kommt zu keiner Sehbeeinträchtigung. Sie können danach wieder Auto fahren, an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren, .....

Die Aufnahmen liegen sofort als digitales Foto zur Besprechung vor - sogar als 3D-Aufnahme!

Die Netzhautschichten können auch getrennt voneinander beurteilt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer Autofloureszenzaufnahme zur besseren Beurteilung bei bestehender AMD.

Optomap Landkarte"
wo finden Sie Augenärzte mit der OPTOS DAYTONA PLUS Weitwinkel-Funduskamera

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü